Wie funktioniert der A9-Algorithmus von Amazon?
en flag
zh flag
fr flag
de flag
ja flag
es flag
Play this article via Text To Speech
Voiced by Amazon Polly

Was ist der Amazon A9-Algorithmus?

Der Amazon A9-Algorithmus ist der Algorithmus, der die Suchmaschine von Amazon antreibt. Es ermöglicht Amazon, die Kundensuche am besten an das Wunschprodukt des Kunden anzupassen. Es ist ein Aspekt, unter vielen, den Amazon-Verkäufer bewusst sein müssten, um ein erfolgreicher Verkäufer zu werden.

Was den Amazon A9-Algorithmus einzigartig macht, ist seine Betonung auf Conversion oder „Käufe“, die der Kunde getätigt hat. Wenn beispielsweise beim Suchbegriff „Knoblauchpresse“ alle Dinge gleich sind, erhält Produkt A 40 Conversions für diesen Suchbegriff, während Produkt B 30 Conversions erhält, sollte Produkt A relativ höher als Produkt B rangieren.

Auf der anderen Seite verwendet die Google-Suchmaschine andere Faktoren als Conversions. Es verwendet die Relevanz des Inhalts, der durch „Absprungraten“ gemessen wird. Dies spiegelt die Natur der beiden wider - Amazon ist eine E-Commerce-Website für den „Kauf“, und Google ist eine Content-Discovery-Website. Das Hauptziel von Amazon ist es, dass der Endkunde den Kauf des gesuchten Produkts tätigt. Bei Google besteht das Ziel darin, dass der Nutzer den richtigen Inhalt entdeckt.

Schlüsselfaktoren, die den Amazon A9-Algorithmus antreiben

Obwohl Amazon nie die genaue Logik des A9-Algorithmus angegeben hat. Basierend auf meiner Erfahrung und anderen Verkäufern können wir die Schlüsselfaktoren ableiten, die das Ranking auf A9 vorantreiben.

Verkaufsgeschwindigkeit

Die Umsatzdynamik Ihrer ASIN basiert auf einem gleitenden Durchschnitt eines Datumsbereichs. Dieser Datumsbereich ist hochspekulativ, wird jedoch auf etwa 30 Tage geschätzt. Aus diesem Grund viele Fragen zu Ranking und Verkaufsdynamik von der Amazon-Verkäufergemeinschaft. Auch warum es äußerst wichtig ist, auf Lager zu bleiben.

Bewertungen

Aufgrund der Anzahl der Kundenrezensionen, die Sie für Ihre ASIN haben, gibt es einen spürbaren Rang- oder Algorithmus-Boost. Obwohl es eine abnehmende Rendite gibt, da Sie mehr Bewertungen sammeln. Es gibt einen größeren Rangunterschied zwischen einem Produkt mit 0 gegenüber 100 Bewertungen als 1000 gegenüber 2000 Bewertungen. Es gibt bald Automatisierungstools wie FeedbackFive, die den Prozess des After-Sales-Service bei Amazon automatisieren können, der Ihre Bewertungsanzahl möglicherweise erhöhen kann.

Fulfillment-Methode

Amazon bevorzugt Produkte, die von Amazon versandt werden (Versand durch Amazon) als nicht. Dies konzentriert sich auf die Kundenzufriedenheit, da Produkte mit Versand durch Amazon für 1-2 Tage Prime Versand berechtigt sind. Wenn Sie im Amazon-Spiel mit einem Wettbewerb mit Versand durch Amazon erfolgreich sein möchten, ist die Anmeldung bei Versand durch Amazon ein Muss.

Amazon PPC

Mithilfe von Amazon-Werbung und Bieten für bestimmte Keywords gibt der A9-Algorithmus Keywords, die in einen Verkauf umgewandelt werden, einen organischen Rang, auch wenn er von Gesponserten Produkten entdeckt wird. Wir haben hier einen umfassenden Artikel darüber, wie organischer Rang nur von Amazon PPC erreicht werden kann.

Verkehr außerhalb von Amazon

Die Steigerung des Qualitätsverkehrs von Google und anderen sozialen Medien wie Facebook wird auch den A9-Algorithmus steigern. Amazon hat indirekt gezeigt, dass es durch die Einführung von Amazon Namensnennung Wert auf den außerhalb von Amazon Traffic gelegt hat.

Optimierung der Angebotsliste

Ihr Inserat optimiert mit relevanten Keywords in den richtigen Feldern und mit der richtigen Fotografie. Viel mehr zur Listing-Optimierung später.

Positive Feedbackschleife „Schwungrad-Effekt

Viele Verkäufer suchen nach dieser einen Taktik, um bei Amazon erfolgreich zu sein. Diese Pandemie, festzustellen, dass eine „magische Pille“ eine „magische Pille“ wird von Amazon-Gurus, Influencern und Dienstleistern verschärft, die dem Publikum das geben möchten, was sie wollen.

Leider ist die Wahrheit, dass es keine einzige Taktik gibt, die es Ihnen ermöglicht, langfristig bei Amazon erfolgreich zu sein. Was passieren muss, ist, dass mehrere positive Effekte zusammenarbeiten müssen. Dies wiederum erzeugt eine positive Rückkopplungsschleife. Diese positive Feedback-Schleife ermöglicht es dem Amazon A9-Algorithmus, sich ein vollständiges Bild davon zu machen, ob Ihre ASIN dem Kunden wirklich das gibt, was er will. Amazon hat dafür einen Begriff und wird „Schwungrad-Effekt“ genannt.

Wenn die obigen Schritte am Schwungrad nicht zusammen funktionieren, stoppt die positive Rückkopplungsschleife. Wenn Sie sich beispielsweise auf eine Taktik konzentrieren, die Ihnen mehr Klicks bringt, aber Ihre Conversion-Rate im Vergleich zur Konkurrenz schlecht ist, gibt Ihnen derA9-Algorithmus keinen positiven Netto-Rang gegenüber Ihrer Konkurrenz, obwohl Sie mehr Klicks auf Ihr Angebot getrieben haben.

Keyword-Forschung

Es ist sehr wichtig sicherzustellen, dass Ihr Produktangebot einen positiven Eindruck vom Amazon A9-Algorithmus erhält. Sie können dies tun, indem Sie sicherstellen, dass Sie relevante Keywords verwenden. Wenn Sie relevante Keywords in Ihrem Produktangebot wichtige Bereiche wie Titel und Aufzählungszeichen haben, wird dem A9-Algorithmus mitgeteilt, was genau Ihr Produkt ist. Es ist auch auf dem Weg, den Schwungrad-Effekt durch die Eindrücke Ihrer Keywords zu initiieren.

Tools wie das Keyword-Tool von Jungle Scout ermöglichen es Ihnen, Keyword-Analysen für Ihre Konkurrenz durch einen Prozess namens Reverse ASIN durchzuführen. Was ist die Reverse ASIN? Es ist ein Prozess zum Sammeln von Schlüsselwörtern, bei dem das Softwaretool eine ASIN aufnehmen und Schlüsselwörter anzeigen kann, mit denen Kunden in der Vergangenheit nach dieser ASIN gesucht und gekauft haben.

Keyword-Relevanz

Nachdem Sie eine Liste von Keywords über den umgekehrten ASIN-Prozess erhalten haben, wählen Sie eine Reihe hochrelevanter Keywords aus. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die Keywords entfernen, die für einander relativ weniger relevant sind. Dieser Schritt ist keine exakte Wissenschaft. Dieser Schritt ist für Muttersprachler des Marktplatzes, für den sie verkaufen, von Vorteil. Dies verschafft ihnen einen Vorteil gegenüber den chinesischen Verkäufern, die auf diesen Marktplätzen verkaufen.

Sie möchten eine Liste von höchstens 30 Keywords, die für das Produkt mindestens 80% relevant sind. Mit anderen Worten, Ihre ASIN sollte mindestens 80% mit dem Keyword übereinstimmen. Was ich Ihnen erkläre, ist sehr subjektiv, basierend auf dem, was Sie als relevant definieren. Die Anzahl der tatsächlichen Keywords, die Sie in Ihrer umgekehrten ASIN erhalten können, oder die Einzigartigkeit Ihres Produkts.

Woher weißt du, dass ein Keyword in% relevant ist. Das folgende Beispiel kann ein umfassender Leitfaden sein, dem Sie folgen müssen. Wenn es sich bei Ihrem Produkt um ein Yoga-Rad mit einem Durchmesser von 10 Zoll handelt, wäre das folgende Schlüsselwort und die damit verbundene Relevanz:

Eine schnelle und einfache Möglichkeit, Relevanz herauszufinden, besteht darin, eine Suche bei Amazon mit diesem Keyword durchzuführen. Sehen Sie, ob das exakt ähnliche Produkt sowohl zu den Gesponserten Anzeigen als auch zu den ersten 5-6 organischen Ergebnissen gehört.

Wie optimiert man Ihr Produktangebot für Amazon A9 Algorithm?

Der erste Schritt und wahrscheinlich der wichtigste Schritt besteht darin, Ihre Produktliste zu optimieren. Die Zeit, die für die Optimierung von Produktangeboten aufgewendet wird, ist eine gute Zeit. Es gibt Ihnen den größten Einfluss auf Ihre Angebote. Wenn Ihr Produktangebot bei 15% gegenüber 20% konvertiert wird, ist ein großer Unterschied. Es senkt Ihre Kosten pro Verkauf und steigert damit Ihren Umsatz und Ihren Gewinn erheblich.

Wir haben einen sehr umfassenden Leitfaden zum Thema Amazon Angebotsoptimierung verfasst. Wir geben aber auch einen kurzen Überblick.

Titel

Titel sollten innerhalb der Grenze von 200 Zeichen liegen, wiederholen Sie keine Wörter. Vergewissern Sie sich, dass Sie am Anfang des Titels einen Hauptschlüsselwortsatz verwenden. Fügen Sie dann direkt danach Informationen über die Variation (Größe, Farbe, Modell) hinzu. Ein gutes Titelformat sollte wie unten aussehen.

{main keyword 1} — {variation} — {Wörter im Suchbegriff das beschriebene Produkt 1} — {Wörter im Suchbegriff das beschriebene Produkt 2...} — wenn es sich um ein Zubehör zu einem Hauptprodukt handelt, fügen Sie hinzu: „für {Hauptprodukt} — von {Brand}

Aufzählungszeichen

5 Aufzählungspunkte, die die Vorteile des Produkts weiter ausbauen können. Versuche mit dem Publikum zu sprechen. Fügen Sie Schlüsselwörter in den Aufzählungszeichen hinzu, wenn dies sinnvoll ist. Stellen Sie sicher, dass es grammatikalisch sinnvoll ist, wenn Sie die Keywords einbeziehen.

Beschreibung des Produkts

Die Produktbeschreibung wirkt sich auf den A9 relativ weniger aus als die Aufzählungspunkte und Titel. Beschreiben und lassen Sie den Leser sich vorstellen, wie die Verwendung des Produkts seinen Schmerzpunkt lindern kann. Klären Sie potenzielle Fragen zu Ihrem Produkt, z. B. gibt es eine Produktgarantie? was beinhaltet das Paket? Ist irgendetwas, das der Kunde möglicherweise benötigt, separat verkauft?

Backend-Suchbegriffe

Die Backend-Suchbegriffe befinden sich im Backend des Angebots und sind nicht auf Kunden ausgerichtet. Es ist einer der Datenpunkte, die vom A9-Algorithmus aufgegriffen werden, um Kundensuchen abzugleichen. Sie füllen das Feld für den Backend-Suchbegriff innerhalb von 249 Byte Limitbeschränkungen aus, ohne Leerzeichen oder Interpunktion wie ein Komma. Im Folgenden finden Sie einige der Best Practices für die Bereitstellung von Suchbegriffen:

Geben Sie keine Produktkennungen wie Markennamen, Produktnamen, kompatible Produktnamen, ASINs, UPC-Codes usw. an. Geben Sie keine ungenauen, irreführenden oder irrelevanten Informationen wie die falsche Produktkategorie, das falsche Geschlecht, Wörter außerhalb des Kontextes usw. an. Vermeiden Sie übermäßig lange Inhalte. Respektieren Sie die Grenzen, die für verschiedene Bereiche festgelegt sind. Geben Sie keine redundanten Informationen an, die bereits in anderen Feldern wie Titel, Autor, Marke usw. erfasst wurden. Dies verbessert Ihre Produktplatzierung in Einkaufsergebnissen nicht. Wenn Sie mehrere Wörter als Suchbegriff eingeben, setzen Sie sie in die logischste Reihenfolge. Ein Kunde sucht eher nach „großen gefüllten Teddybären“ als nach „Teddygefüllten Bären“. Verwenden Sie ein einzelnes Leerzeichen, um Schlüsselwörter zu trennen Es sind keine Kommas, Semikolons oder Carets erforderlich. Fügen Sie keine Aussagen ein, die nur vorübergehend zutreffend sind, wie „neu“, „im Verkauf“ oder „jetzt verfügbar"Vermeiden Sie es, subjektive Ansprüche wie erstaunliche, gute Qualität usw. einzubeziehen, da die meisten Kunden in ihren Abfragen keine subjektiven Begriffe verwendenSchließen Sie keine gängigen Rechtschreibfehler des Produktnamens - unsere Systeme kompensieren häufige Rechtschreibfehler von Kunden und bieten auch Korrekturvorschläge. Geben Sie keine Varianten von Abstand, Interpunktion, Großschreibung und Pluralisierung („80 GB“ und „80 GB“, „Computer“ und „Computer“ usw.) Unsere Systeme enthalten automatisch verschiedene Fallformen, Wortformen und Rechtschreibvarianten für die Suche. Schließen Sie keine Begriffe ein, die in der Natur missbräuchlich oder beleidigend sind.Abkürzungen, alternative Namen, Themen und Schlüsselzeichen (für Bücher, Filme usw.) können als Suchbegriffe eingeschlossen werden.

Optimieren Sie Bilder

Stellen Sie sicher, dass Ihr Hauptbild von hoher Qualität, sehr klar und scharf mit weißem Hintergrund ist. Stellen Sie sicher, dass Ihr Produkt im Hintergrund so viel Weiß wie möglich einnimmt, da Sie auf der Miniaturansicht der Suchergebnisse einen Eindruck hinterlassen können. Andere Fotos, die Sie haben sollten, sind Produktaufrufe, Anleitungsfotos und Lifestyle-Fotos.

Verwenden Sie Amazon Advertising zur weiteren Optimierung

Die plattformübergreifende bezahlte Werbung von Amazon wirkt sich direkt auf das organische Ranking des Produkts aus. Diese kostenpflichtige und organische Verkehrsbeziehung unterscheidet sich stark von anderen Plattformen. Wenn der Kunde beispielsweise in Google-Anzeigen Ihre Google-Anzeigen sucht und darauf klickt, hat dies keinen direkten Einfluss auf das organische Ranking dieses Keywords.

Bei Amazon ist die Geschichte anders. Die Faktoren, die das organische Ranking von Amazon beeinflussen, beeinflussen auch das Ranking der bezahlten Suche von Amazon. Das Ziel des organischen Ranking-Algorithmus von Amazon ist es, Produkte zu liefern, die von hoher Relevanz und Kauffähigkeit sind. Sie können weitere Informationen darüber lesen, wie Amazon PPC das organische Ranking von Amazon beeinflussen kann.

Eine andere Möglichkeit, Amazon PPC zu verwenden, besteht darin, die Optimierung Ihres Produktangebots zu verbessern, indem Sie sich die Metriken der Konvertierungssuchbegriffe ansehen. Der wahre Lackmustest zur Keyword-Relevanz ist der Umsatz. Mit Amazon PPC können Sie ihrem Verkauf Keywords zuordnen und die Relevanz der Schlüsselwörter richtig lesen.

Schauen Sie sich daher regelmäßig die Berichte Ihrer Amazon PPC-Kampagnen an und stellen Sie sicher, dass Ihr Angebot die Keywords enthält, die einem Verkauf zugeordnet wurden. Iterieren Sie diesen Prozess weiter, um sicherzustellen, dass Ihr Angebot mit den stärksten Keywords so optimal wie möglich ist.

Wie SellerMetrics Ihrem Angebot helfen kann, für A9 weiter zu optimieren

Wie oben erwähnt, sollten Sie sich regelmäßig Ihre Amazon PPC-Metriken ansehen, um die Relevanz Ihrer Keywords stärker zu lesen. Sicherzustellen, dass Sie 1) den Datenverkehr von relevanten Keywords steuern und 2) diese relevanten Keywords in Ihrem Produktangebot haben, ist dem Amazon A9-Algorithmus sehr förderlich.

Unsere Amazon PPC Software, SellerMetrics, verfügt über eine Analysefunktion, mit der Sie Suchbegriffe und Keywords mit den zugehörigen Metriken mit nur wenigen Klicks auf eine Schaltfläche sehen können. Sie müssen nicht mehr mehrere Berichte und zwischen mehreren Konten auf der Amazon-Werbeschnittstelle ausführen und herunterladen.

Verwenden Sie diese Funktion, um Ihre Suchbegriff- und Keyword-Daten nach Datumsbereich zu analysieren und dann Ihre Metriken (ACOS%, Bestellungen, Verkäufe usw.) mithilfe des Filter-Dropdowns weiter herauszufiltern.

Sortieren Sie Ihre Filter Suchbegriff/Keywords Daten nach Bestellungen/Verkäufen, um die Top-Performer zu finden.

Die Schönheit unseres Produkts ist unsere Funktion für einheitliche Konten, die alle Ihre Amazon-Kontodaten in einem Bildschirm zusammenfasst. Diese einzigartige Funktion, die von keinem unserer Konkurrenten angeboten wird, spart Zeit und optimiert Ihre Analyse-Workflows. Dies ist eine erstaunliche Funktion, wenn Sie mehrere Konten verwalten, z. B. Amazon PPC-Agenturen.

Wenn Sie Fragen oder Einblicke zum Teilen haben, können Sie diese gerne über den Kommentarbereich veröffentlichen. Bitte erwägen Sie auch, unserer Facebook-Gruppe beizutreten, wo wir alle Fragen zur Führung eines Amazon-Unternehmens besprechen.

Wir sind SellerMetrics, unser Amazon PPC-Tool hilft Amazon-Verkäufern, Marken, KDP-Autoren und Agenturen, durch Gebotsautomatisierung, manuelle Gebotsänderungen und Analysen bei Amazon Advertising PPC zu navigieren.

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published.

Similar topics

A Concise Guide to the Amazon Europe VAT Reform

A Concise Guide to the Amazon Europe VAT Reform

Introduction When it comes to expanding your store's footprint, selling on the Amazon Europe marketplace is perfect. It offers automatic entry into the lucrative EU market and access to its expansive customer pool. Post-pandemic, online shoppers are still favoring...

Amazon Sessions vs Pageviews Difference Explained

Amazon Sessions vs Pageviews Difference Explained

If you are an Amazon seller you are probably familiar with the business report on the seller central. The reports provide merchants access to a variety of useful data. Despite their riches of data, not all sellers are aware of what each column means and how to apply...

What to Do If Your Amazon Listing Gets Hijacked?

What to Do If Your Amazon Listing Gets Hijacked?

What to Do If Your Amazon Listing Gets Hijacked? You have launched your product and the sale starts to trickle in, as a new seller or a seller that has recently launched a product you are checking this listing every minute! As you check your listing again, you...

WordPress Lightbox