Verwenden von Amazon Creative Asset zur Verwaltung Ihrer Amazon PPC- und Shop-Creatives
en flag
zh flag
fr flag
de flag
ja flag
es flag
Play this article via Text To Speech
Voiced by Amazon Polly

Was ist Amazon Creative Asset?

Amazon hat „Creative Assets“ eingeführt, eine neue Funktion. Es ermöglicht Ihnen, alle Ihre Kreativen oder Vermögenswerte an einem Ort zur schnellen Genehmigung zu veröffentlichen. Es passt gut zu Ihrem Amazon Store und Gesponserten Marken, die ich verwandt habe, da Sie Ihren Amazon-Shop als Zielseite für Ihre Sponsored Brands-Kampagnen verwenden können.

Werbetreibende können jetzt Markeninformationen mit „kreativen Assets“ (Logos, Bilder) speichern, organisieren und wiederverwenden. „Kreative Assets“ ermöglichen es Verkäufern, Markenkonsistenz in ganz Amazon zu gewährleisten, indem sie es ihnen ermöglichen, Markeninhalte über eine einzige Schnittstelle schnell wiederzuverwenden.

Wie kann Amazon Creative Asset davon profitieren?

Mit Amazon Creative Asset können Sie alle Mediendateien hochladen und an einem zentralen Ort mithilfe von Kategorie-Tags organisieren und sie dann in Amazon Advertising und auf Amazon-Store-Seiten verwenden.

Sie können Dateien direkt von Ihrem Computer oder über Google Drive, Dropbox oder OneDrive hochladen. Ab dem Schreiben im August 2021 unterstützt diese Funktion nur Fotos, aber Amazon sagt, dass Videos in den kommenden Monaten unterstützt werden.

Ein weiterer großer Vorteil von Amazon Creative Asset besteht darin, dass Sie Assets zur Genehmigung von Anzeigenrichtlinien einreichen können, damit sie in Werbekampagnen verwendet werden können. Dies macht die Dinge definitiv viel effizienter als eine Sponsored Brand Kampagne zu erstellen und zu sehen, ob die Vermögenswerte am nächsten Tag die Moderation bestehen.

Abgesehen davon, dass alle Ihre Assets an einem Ort vorhanden sind, können Sie Assets schnell und einfach finden, indem Sie nach Name, Tag, Produkt und anderen Attributen suchen, sortieren und filtern. Siehe zusätzliche Informationen zu den Vermögenswerten wie:

Asset-Typ (Logo, Benutzerdefiniert oder Produktbild) Upload DateFile FormatFile SizeImage DimensionsModeration Status

Sie können die Assets auch in Amazon Creative Asset finden, die zuvor in Ihren Amazon-Stores und Sponsored Brands Kampagne verwendet wurden.

Die Amazon Creative Asset Library ist nur auf den nordamerikanischen Marktplätzen auf den nordamerikanischen Marktplätzen verfügbar.

Wie verwenden Sie Amazon Creative Asset?

Sie benötigen ein KDP- oder Amazon Seller Central-Konto. Dann benötigen Sie ein Konto bei Amazon Advertising. Danach können Sie mit dem Hochladen Ihrer Dateien beginnen und Sie können bis zu fünf Creatives gleichzeitig auswählen.

1. Bewegen Sie den Mauszeiger in Amazon Seller Central über „Werbung“, „Kampagnenmanager“ und dann auf „Creative Assets“.

2. Klicke auf Asset hochladen

3. Laden Sie Assets hoch, indem Sie Dateien von Ihrem PC ziehen und ablegen oder Google Drive, Dropbox oder OneDrive zum Hochladen Ihrer Medien verwenden.

4. Sobald die Assets hochgeladen wurden, können Sie sie nach Name, Typ, Tags, ASIN (Produkt) organisieren

Wie kann man Ihre Creatives bei Amazon hervorstechen?

Denken Sie daran, dass Ästhetik wichtig ist, egal ob Sie glauben oder nicht. Wenn ein Artikel auf dem Foto schön erscheint, wird er wahrscheinlich verkauft. Wenn ein Artikel billig oder schlecht auf dem Foto erstellt erscheint, verlieren Sie viele potenzielle Käufer. Dies unterstreicht die Bedeutung hochwertiger Kreative. Eine weitere Option für Fotos in hoher Qualität besteht darin, dass die gerenderten Fotos durch die Verwendung von 3D-Rendern sehr klar und gestochen werden.

Prüfen Sie auf Tippfehler und Rechtschreibfehler, um sicherzustellen, dass Ihre Daten korrekt sind. Wenn Sie Probleme haben, verwenden Sie eine Rechtschreibprüfung, um sicherzustellen, dass alle richtigen Wörter korrekt und im richtigen Kontext verwendet werden.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Bilder mobilfreundlich sind, da der Käufer auf den ersten Blick auf seinen Handys verstehen kann, was das Produkt ist.

Fazit

Dies ist ein Schritt in die richtige Richtung von Amazon, da dies die Vermögensverwaltung und Moderation für gesponserte Marken und Storefront wirklich rationalisieren würde. Es kann einige Zeit dauern, bis alle Benutzer diese Funktion sehen, da Amazon gerne die Einführung ihrer neuen Funktionen für Drittanbieter einführt.

Nutzen Sie dieses neue Tool, damit Sie sich auf das konzentrieren können, was in Ihrem Amazon PPC wichtig ist. In der Zwischenzeit können Sie Ihre Kreative manuell einreichen, aber achten Sie in Zukunft nach dieser neuen Option.

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Similar topics

Using Amazon Negative Keywords Effectively in Amazon PPC

Using Amazon Negative Keywords Effectively in Amazon PPC

What is Amazon Negative Keywords? Today, we'll talk about Amazon negative keywords, which are one of the most underappreciated aspects of Amazon PPC. To begin, let's define what negative keywords is? Negative keywords allow you to block a particular search...

Detailed Amazon Advertising Strategy Guide for 2021

Detailed Amazon Advertising Strategy Guide for 2021

If you want to be successful with Amazon PPC, you'll need a marketing approach that's targeted to your company's objectives. That is why the right Amazon Advertising Strategy is hugely important One of the most important variables in how well your campaigns succeed is...

WordPress Lightbox