FeedbackWhiz Bewertung (2021)
en flag
zh flag
fr flag
de flag
ja flag
es flag

Einführung

Bei Amazon ist Reputation alles, je mehr Bewertungen und Bewertungen Sie haben, desto breiter wird Ihr Kundenstamm. Feedback-Management ist eine Fähigkeit, die alle Amazon-Verkäufer verbessern müssen. Es gibt jetzt eine Reihe von Software, die Ihnen dabei helfen kann. Wenn wir unsere Reihe von Amazon Software Reviews fortsetzen, werfen wir einen Blick auf FeedbackWhiz.

Was ist FeedbackWhiz?

FeedbackWhiz ist eine Amazon Verkäuferverwaltungssoftware, die eine Reihe von Tools bietet, darunter Auftragsverwaltungs-Dashboards, Gewinn- und Ausgabenverfolgungssysteme, Datenanalyse, Kontoüberwachung, Feedback-Management und E-Mail-Automatisierung.

Wie im Namen sind die Feedback-Management-Tools, mit denen Sie sofort über negative Bewertungen informiert werden, und die E-Mail-Automatisierungsfunktion, mit der Sie Kunden maßgeschneiderte E-Mails senden können, in denen Sie Bewertungen anfordern.

Preisgestaltung

FeedbackWhiz hat eine einzigartige Preisstruktur, die aus 3 übergeordneten Plänen besteht:

E-Mail und Amazon Review Automation anfordern PlanGewinne und Buchhaltungsplan Produktliste und Monitoringplan

Im Gegensatz zu anderen Softwareprogrammen bieten sie auch eine 30-tägige Testversion ihrer Software an. Dies ist mehr, als Sie von den meisten Amazon-Verkäufersoftwares erhalten würden, was ein absolutes Plus ist, wenn Sie sich deren Software-Dienstprogramme genau ansehen möchten, bevor Sie einen Plan abonnieren.

E-Mail und Amazon Review Automatisierungsplan anfordern

Dieser Plan ist perfekt für diejenigen, die nach Amazon Feedback- und Bewertungssoftware mit einer Vielzahl von Funktionen suchen. Die Preise sind durchaus angemessen, obwohl es für den Ultimate Plan sehr teuer wird. Zum Glück glauben wir, dass die meisten Verkäufer mit einem professionellen Plan am besten abkommen würden.

Der Starterplan eignet sich gut für ein kleineres Amazon Business und bedeckte seine Anfragen auf etwa 2000 pro Monat. Basic Plan bietet ein paar tausend weitere E-Mails und/oder Anfragen pro Monat, aber Professional Plan ist definitiv ideal für ein schnell wachsendes Unternehmen. Professional Plan ermöglicht unbegrenzte E-Mail- und Überprüfungsanfragen sowie schnellen Kundensupport.

Gewinn- und Buchhaltungsplan

Dieser Plan ist für Verkäufer gedacht, die nach Gewinn-Dashboards und Spesenverfolgung suchen und eine Reihe verwandter Funktionen bieten. Im Vergleich zum Feedback-Plan gibt es weniger Stufen, aber die Preise sind im Allgemeinen auf dem Niveau anderer Amazon Profit Tracking-Software.

Der beste Plan für Sie hängt davon ab, wie viele Bestellungen Sie pro Monat ausführen. Wenn es mehr als 6000 sind, ist ein professioneller Plan der, den Sie benötigen.

Plan zur Produktüberwachung

Dieser Plan dient eher als Add-On als als vollständiger Plan und daher hängt die Preisgestaltung davon ab, wie viele ASINs Sie überwachen möchten. Dies ist eine sehr nützliche Funktion, da sie tägliche Zusammenfassungen und zeitnahe, wichtige Benachrichtigungen zu Ihren ASINs enthält.

Wir empfehlen, dieses Add-on für Ihre meistverkauften oder hochrangigen ASINs zu verwenden, um deren Angebotsstatus genauer zu verfolgen. Die Preisgestaltung hängt davon ab, wie viele ASINs Sie als Priorität ansehen, die Sie verfolgen müssen.

Hauptmerkmale

Haupt-Dashboard

FeedbackWhiz hat ein ziemlich einfaches und übersichtliches Hauptanalyse-Dashboard. Es gibt 6 Kategorien, für die Sie Zusammenfassungen sehen können:

Bestellungen/Feedback-Vertrieb Produktbewertungen Schnelle Statistiken Kampagnenverlauf

Wie Sie sehen, gibt es drei Grafikformate für diese 4 Hauptkategorien, in denen Sie zwischen einem Balkendiagramm, einem Liniendiagramm und einem Tortendiagramm wechseln können. In Bezug auf die Benutzeroberfläche ist es einfach und sauber, was uns persönlich gefallen hat. Sie können eine Übersicht über Bestellungen sowie gesendete E-Mails sehen. In ähnlicher Weise ist das Verkaufsdiagramm hilfreich, um einen Blick auf Ihre gesamte Geschäftsleistung zu werfen.

In unserem Fall verkaufen wir unsere ASINs seit geraumer Zeit und haben Tausende von Bewertungen gesammelt, sodass der Erwerb von Bewertungen nicht unser Hauptziel war. Es gibt nicht viele Daten, aber Sie können immer noch sehen, dass die Oberfläche ziemlich sauber ist.

Der Abschnitt Produktbewertungen ist besonders im Tortendiagrammformat hilfreich, da er Ihnen das Verhältnis von 1-Stern- zu 5-Sterne-Bewertungen anzeigt. In ähnlicher Weise zeigt Ihnen der Feedback-Bereich ein einfaches Verhältnis zwischen positiven und negativen Bewertungen, wenn es mehr Daten gibt, mit denen Sie arbeiten können.

Tägliche Zusammenfassung

Ein wesentliches und ziemlich rücksichtsvolles Merkmal ist eine tägliche Zusammenfassung, die Sie per E-Mail erhalten. Die tägliche Zusammenfassung von FeedbackWhiz ist prompt und bietet auch eine sehr schöne Zusammenfassung der wichtigsten Daten, falls Sie an einem bestimmten Tag einfach keine Zeit hatten, sich bei der Software anzumelden.

Wie Sie sehen, werden der Auftragsstatus und der Gesamtumsatz für den Tag angezeigt. Es gibt auch einige Gewinn- und Verlustmetriken, die als vereinfachte Bilanz für den Tag dienen. Schließlich gibt es eine Zusammenfassung darüber, wie viele Bewertungen Sie erhalten haben. In einem kleinen Feld darunter wird auch angegeben, wie viele Überprüfungsanfragen an diesem Tag durch Ihre Feedback-Kampagnen ausgelöst wurden.

Obwohl es auf einen Blick nicht viele Informationen gibt, reicht es aus, zu wissen, wie es Ihrem Unternehmen geht. Es ist auch praktisch, es als E-Mail zu haben, da jede einzelne Person morgens und normalerweise den ganzen Tag über ihre E-Mails abrufen wird. Es gibt keine Möglichkeit, es zu verpassen, und wenn etwas auf Sie zuspringt, können Sie sofort auf „Dashboard anzeigen“ klicken, um es genauer anzusehen.

Auftrags-Manager

FeedbackDer Order Manager von Whiz ist ziemlich einfach. Was die Funktionen angeht, ist nichts allzu Einzigartiges daran.

Wie Sie sehen, enthält es eine Liste der letzten Bestellungen und beschriftet sie mit Versand durch Amazon oder FBM und hat ein kleines Symbol, um den Bestellstatus anzuzeigen. Ein nützliches kleines Symbol ist das „R“, das Sie manchmal nach Auftrags-IDs sehen. Dieses „R“ bezeichnet einen Wiederholungskäufer und Sie können tatsächlich darauf klicken, um Bestellungen anzuzeigen, die ausschließlich von diesem Käufer getätigt wurden.

Dieses „R“ ist besonders nützlich, weil Sie sie um eine Überprüfung bitten können und da es sich um einen Stammkunden handelt, ist es statistisch gesehen wahrscheinlicher, dass Sie eine Antwort erhalten.

Abgesehen davon gibt es nicht viel mehr für den Order Manager, außer einigen interessanten Filtern. Sie können „Überprüfungsanfragen“ filtern, um zu sehen, für welche Bestellungen Sie noch keine E-Mails in die Warteschlange gestellt haben. Sie können auch einfach filtern, um zurückgegebene und stornierte Bestellungen schneller als im Order Manager von Amazon anzuzeigen.

Feedback-Manager

Der Feedback-Manager ist definitiv eines der Hauptmerkmale von FeedbackWhiz. Es bietet einen notwendigen Überblick über alle Ihre Bewertungen und Bewertungen, auf eine sehr klare Weise, die uns gefällt.

Auf einen Blick sehen Sie die ASIN, wann Sie die Bewertung erhalten haben, die Bewertung selbst und sogar die Bewertung für das Produkt. Sie können diese Bewertungen nach Datumsbereich, Bestellnummer, Schlüsselwörtern und sogar Käufer-E-Mail filtern. Sie können auch nach der Fulfillment-Methode und der Bewertungsart filtern. Bewertungstypen sind wie folgt aufgeteilt:

Negative Bewertung: 1-2 Sterneutral Bewertung: 3 Sterne Positive Bewertung: 4-5 Sterne

Ein Filter, den wir nützlich fanden, ist der Käufer-E-Mail-Filter. Bekommen Sie zum Beispiel durchweg schlechte Bewertungen für ein Produkt? Sie können überprüfen, ob diese alle aus derselben Spam-Käufer-E-Mail stammen, um festzustellen, ob es sich tatsächlich um einen Konkurrenten handelt, der versucht, Sie zu sabotieren, und dann einen Fall bei Amazon vorbringen.

Produktmanager

Als nächstes kommt der Produktmanager und damit der Product Review Manager. Wir werden uns beide ansehen.

Der Produktmanager hat eine sehr schöne Benutzeroberfläche, die meisten Daten sind an Ihren Fingerspitzen. Sie können eine kurze Zusammenfassung der verkauften Einheiten, der Anzahl der Dachbestellungen, der Werbeaktionen und des Bruttoumsatzes sehen. Sie können den Datumsbereich einfach filtern und nach einer Vielzahl von Metriken sortieren. In der Ecke befindet sich eine nützliche Schaltfläche namens „Tour starten“, die Sie durch all diese Filter führt.

Eine einzigartige und nützliche Funktion ist, dass Sie mehrere ASINs gleichzeitig auswählen, auf den Pfeil in der Kopfzeile klicken und die Massenüberwachung für alle gleichzeitig einrichten können. Sie können auch Massenetiketten, Titel und Notizen erstellen, aber das, was wir am nützlichsten fanden, war die Massenüberwachung. Sehen Sie in den Screenshots unten, wie das geht:

Layout überwachen

Sie können auch Registerkarten von Standardlayout über Überwachung bis hin zu Gewinnen umschalten. Wenn Sie zu Monitoring wechseln, sehen Sie ein Dashboard, das wir persönlich geliebt haben. Sie können jeden Teil einer ASIN markieren, für den Sie Benachrichtigungen erhalten möchten, wie Sie unten sehen können.

Es gibt einige andere Layouts, zu denen Sie im Produktmanager wechseln können, einschließlich „Überwachung“ und „Gewinne“. Diese Schaltflächen befinden sich direkt neben der Produktsuchleiste.

Gewinn-Layout

Wenn Sie auf Gewinne umschalten, gibt es eine perfekte Zusammenfassung der Daten, die Sie sehen möchten. Wir lieben besonders den Teil, der „Amazon-Gebühren“ anzeigt, sowie die geringen Kosten- und Grafikgrafiken. Hier werden viele Daten angeboten, ohne die Schnittstelle zu überladen zu machen, was wir sehr geschätzt haben. Sie können also sowohl Ihre Nettogewinne als auch Ihre Margen sehen.

Ein Teil der Registerkarte Produkte ist auch der Product Review Manager. Dies ist ein ähnliches Tool wie der zuvor erwähnte Feedback-Manager.

Sie können Ihre letzten Bewertungen sehen, wie Sie sehen können, dass wir eine negative Bewertung erhalten haben. In diesem Fall können wir auf die Schaltfläche „Aktion“ klicken, auf „Fall erstellen“ klicken und sofort zur Seite zur Erstellung von Fällen von Amazon weitergeleitet werden. Ein sehr nettes Tool, das definitiv Zeit verschwendet, wenn es darum geht, schlechte Bewertungen zu verfolgen.

Kampagnen-Manager

Ein weiteres großes Merkmal von FeedbackWhiz ist der Campaign Manager. Hier verwalten Sie alle Ihre Kampagnen für Feedback- und Bewertungsanfragen. Zunächst gibt es einen Template Manager, von dem wir keinen Screenshot bereitstellen werden, da er sehr einfach zu bedienen ist. Sie können einige Vorlagen für E-Mail-Überprüfungen erstellen oder einige vorgefertigte Vorlagen verwenden, die FeedbackWhiz anbietet.

Der Hauptaspekt dieser Registerkarte ist der Kampagnen-Manager, mit dem Sie Ihre laufenden Kampagnen überwachen können.

Dies ist eine unserer Kampagnen und zeigt uns, dass sie aktiv ist und dass FeedbackWhiz bereits 76 E-Mails mit Überprüfungsanfragen in Einhaltung der von uns verwendeten Vorlage gesendet hat. Es gibt auch 11 in der Warteschlange. Wenn Sie auf „76“ klicken, sehen Sie ein Balkendiagramm, wie viele E-Mails pro Tag gesendet wurden.

Wenn Sie auf „11“ klicken, werden Sie zum dritten und letzten Dashboard im Tab Kampagnen weitergeleitet, bei dem es sich um die Kampagnenwarteschlange handelt.

Als einzigartige Funktion können Sie E-Mails sehen, die in der Warteschlange stehen, und einige davon entfernen, wenn Sie die Überprüfungsanfrage nicht bearbeiten möchten.

Manager für Berichte

Der Reports Manager ist ziemlich einfach und einfach zu bedienen. Hier können Sie den Download einfach für eine Reihe von Berichten in die Warteschlange stellen, darunter:

Käufer-Feedback Bestellungen Rücksendungen bestellen Produkte Bewertungen Gewinne COGS-Ausgaben

Diese Berichte sind im Grunde Ihre Dashboards im CSV-Format, für längere Datumsbereiche und weitere Analysen.

Gewinn-Dashboard

Schließlich gibt es die Registerkarte Gewinne, die aus Dashboard, Top-Produkten, Kostenmanager, COGs-Manager und Berichten besteht.

Erstens ist das Gewinn-Dashboard absolut vollgepackt mit nützlichen Daten!

In einer Bilanz bietet es einen detaillierten Überblick über verkaufte Einheiten, Einnahmen. Kosten und Nettogewinn täglich und auch für die letzten 2 Wochen und den letzten Monat. Es ist sehr schön, all diese Daten so klar zur Hand zu haben. Dies ist unserer Meinung nach einer der nützlichsten Teile der Software.

Wenn Sie nach unten scrollen, erhalten Sie einen weiteren Kurzüberblick in einem ansprechenderen, grafischen Format.

Wie Sie auf einen Blick sehen können, können wir bereits sehen, dass die meisten unserer Kosten von diesen exorbitanten Amazon-Gebühren stammen, und der Hauptgrund für Rücksendungen ist „Unerwünschter Artikel“. Es ist die perfekte Zusammenfassung von allem, was ein Amazon-Verkäufer über sein Geschäft wissen muss.

Hinweis - Wenn Sie zum Ende der Seite scrollen, können Sie Daten auch nach Produktetiketten filtern, falls Sie welche zugewiesen haben.

Gewinne - Andere Tabs

Der Rest der Registerkarte Gewinne ist nur ein tieferer Blick auf die wichtigsten Aspekte. Zum Beispiel gibt Top Products Ihnen natürlich eine Liste Ihrer Top-Performer. Sie können eine Reihe von Filtern verwenden, die alle erklärt werden, wenn Sie auf „Tour starten“ klicken.

Der Ausgabenmanager gibt Ihnen einen jährlichen Überblick über die Ausgaben. Sie können auf die monatlichen Registerkarten klicken, um weitere nützliche Daten zu erhalten.

Weitgehend stellt FeedbackWhiz Ihnen eine Liste der erhaltenen Erstattungen oder Rücksendungen dieser Erstattungen sowie anderer Amazon-Gebühren wie Entsorgungsgebühren zur Verfügung.

Sie können all diese Daten zur tieferen Analyse in das CSV-Format exportieren.

Der COGS-Manager ist der Ort, an dem Sie die Kosten Ihrer Waren verfolgen können.

Persönlich kümmern wir uns um die hohen Kosten für die Beschaffung und Herstellung von Produkten mit unseren eigenen Methoden. Wir haben den COGS-Manager nicht verwendet, aber er scheint einen schönen Überblick über Ihre Gesamtkosten der verkauften Waren zu geben, sobald Sie die COGS für jedes Ihrer wichtigsten Produkte hinzufügen, indem Sie auf die Schaltflächen auf der rechten Seite klicken.

Schließlich gibt es die Registerkarte Berichte des Profit Managers, die dem Profit Dashboard selbst sehr ähnlich sieht, nur in einem tabellarischen Format.

Sie können eine komplizierte wöchentliche Ansicht Ihrer Bestellungen, Einnahmen, Gewinne, Rückerstattungen, Gebühren, Kosten und Nettogewinne erhalten. Dieser Tisch ist perfekt für Amazon-Verkäufer, die wöchentlich die Ausgaben analysieren. Spielen Sie unbedingt damit herum, wenn Sie danach suchen.

Andere Funktionen

Benachrichtigungen und Benachrichtigungen

Ein untergeordnetes Merkmal von FeedbackWhiz ist die Funktion „Warnungen und Benachrichtigungen“. Wenn du auf das kleine Glocken-Symbol oben rechts klickst, wirst du zu diesem Bildschirm geführt:

Dies ist eine Zusammenfassung aller E-Mail-Benachrichtigungen und Benachrichtigungen, die Sie zu den ASINs erhalten haben, die Sie von der Software von FeedbackWhiz überwacht haben. Falls Sie eine E-Mail verlegt haben, ist dies eine gute Möglichkeit, sie wieder zu finden.

Kunden-Support

Wenn es um den Kundensupport geht, hat FeedbackWhiz dies abgedeckt. In der Ecke befindet sich ein „Hilfe“ -Button, der als Suchverzeichnis für Tutorials dient und wo Sie auch Anfragen hinterlassen können.

Daneben verfügt FeedbackWhiz über eine spezielle Support-Seite, die absolut alle Funktionen abdeckt. Jede aufgelistete Seite enthält entweder ein Video oder ein schrittweises Tutorial zur Verwendung dieser Funktion. Sie können sich auch an den Kundendienst wenden, und das Personal wird schnell und freundlich sein.

Bewertung Ergebnis

Alles in allem geben wir FeedbackWhiz ein sehr vernünftiges 7/10. Es bietet seine Hauptfunktion, die die Verwaltung von Feedback- und Überprüfungsanfragen ist, und bietet auch einige nützliche Nebenfunktionen als Plus.

Unser einziges Anliegen bei FeedbackWhiz ist der Preisplan. Es gibt verschiedene Pläne, die auf verschiedenen Funktionen basieren - E-Mail und Bewertungen, Gewinne und Buchhaltung sowie Gewinn und Überwachung. Sie haben jeweils separate Preisstufen, und wir denken, dass dies etwas zu kompliziert ist. Ganz zu schweigen davon, dass Sie sich hinsetzen und entscheiden müssen, welche Funktionen Sie priorisieren, anstatt sie alle in gewisser Funktion nutzen zu können.

Wir denken auch, dass einige der Funktionen etwas einfach sind, zum Beispiel könnte der Order Manager einige zusätzliche Tools verwenden, um sie einzigartiger zu machen als der eigene Auftragsmanager von Amazon. Sie sind auch darauf beschränkt, nur eine bestimmte Anzahl von Funktionen zu verwenden, abhängig von dem von Ihnen gewählten Preisplan, wie bereits erwähnt.

Trotzdem macht FeedbackWhiz das mit der sehr übersichtlichen und organisierten Benutzeroberfläche wirklich wett, und die Benutzerfreundlichkeit ist wirklich unübersichtlich. Sie haben viele Hilfeseiten und Tutorials zur Hand, Sie können jederzeit einen Rundgang durch die Software machen, nicht nur am Anfang. Der Gewinnmanager ist sehr detailliert und trotz des Informationsvolumens wird er nicht überladen!

Wir gehen davon aus, dass in Zukunft weitere Funktionen hinzukommen werden, daher geben wir FeedbackWhiz insgesamt einen soliden Daumen hoch. Es ist definitiv eine der Amazon Seller Software, die Sie ausprobieren möchten.

Um Feedbackwhiz hier eine 30-tägige Testversion auszuprobieren

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Similar topics

Is Your Amazon Listing Search Optimized for Mobile?

Is Your Amazon Listing Search Optimized for Mobile?

Introduction Ever wondered why you're not able to increase your conversion rates on Amazon?  Your competitors are continuously growing, while you seem to be stuck on the sales ladder. You’ve followed most Amazon SEO practices, but the results are still not...

The Lowdown on Amazon Seller Repay

The Lowdown on Amazon Seller Repay

Overview Amazon FBA is a robust and convenient business model, but sellers should know all the fees before they get into it. Amazon charges a number of fees, including but not limited to monthly subscription fees, referral fees and FBA fulfillment fees. It's important...

5 Things to Know about Amazon Feedback

5 Things to Know about Amazon Feedback

Overview As the pandemic continues to boost Amazon’s popularity among shoppers, the eCommerce giant has also been steadily gaining an incredible amount of new sellers. Thousands of merchants are entering the space every single day, with many quickly discovering what...

WordPress Lightbox